Inh. Andrea Sponagel, Erbacher Str. 46, 64395 Nieder-Kainsbach

Hausmacher Wurst

Hausmacher Wurst

Leber-, Blutwurst und Schwartenmagen

Seit der Gründung der Metzgerei im Jahr 1820 der absolute Klassiker.

In purer Form als Leber-, Blutwurst und Schwartenmagen oder als Variante mit Zunge, Lende oder Chilli-immer ein Genuss!

Auch in der Küche kommt Hausmacher Wurst zum Einsatz.

-Alle Sorten in dickeren Scheiben schmecken lecker im Omelette als Herzhafte Variante.

-Mit Blutwurst lässt sich das Odenwälder Gericht

„ Himmel und Erd“ zaubern:

Hierzu nimmt man Kartoffelbrei auf eine Hälfte des Tellers, Apfelbrei auf die andere. In die Mitte kommen knusprig gebratene Blutwurstscheiben und viele gebackene Zwiebeln.

Dann noch ein guter Bembel Ebbelwoi (ein Krug Apfelwein 😉 )

und es kann gegessen werden.

 

-Aus dem Schwartenmagen lässt sich sauer eingelegt (mit Musik, wie bei Handkäs´) und mit einer  guten Scheibe frischem Bauernbrot eine herzhafte Brotzeit herrichten.

-Alle Sorten passen auch prima zu Quellkartoffeln mit Dickmilch oder „Schmeerkäs“ – mit einem frischen, grünen Salat auch im Sommer absolut lecker.

hausmacher Wurst, Leberwurst, geräuchert, Metzgerei Kaffenberger Hausmacher Wurst und Schinken, Blutwurst, Metzgerei Kaffenberger hausmacher Wurst, Schwartenmagen, geräuchert, Metzgerei Kaffenberger…haben Sie jetzt auch Appetit drauf?

Unsere Leckereien können Sie jetzt bestellen: -Klick-

Und das sind wir: 

Regional kaufen und genießen

 

Die Qualität beginnt bei der Auswahl der Tiere und Bauern. Dabei ist die Regionalität ein entscheidender Faktor. Allein schon wegen der kurzen Wege, die Frische und tiergerechte Transporte garantieren.

Man kann aus schlechtem Fleisch keine gute Wurst machen, man kann aber auch für 99 Cent/kg kein gutes Fleisch erwarten. Bei uns bekommen Sie Qualität zu guten Preisen. Sie haben nicht weniger verdient.

Seit der Gründung im Jahr 1820 als Familienbetrieb legen wir größten Wert auf regionale Qualität, Frische und Geschmack. Kurze Transportwege für unser Schlachtvieh, eigene Schlachtung in unserem Schlachthaus und Produktion durch meinen Bruder Jochen Kaffenberger sind die Grundpfeiler unseres Geschäfts.

Deshalb beziehen wir unser Rind- und Schweinefleisch aus artgerechter und umweltverträglicher Tierhaltung von Bauern aus der Umgebung.

Wir kennen die Erzeuger unserer Produkte persönlich, deshalb können wir auch mit unseren Bauern den Verzicht auf Antibiotika garantieren.

Seit 2010 verfügt die Metzgerei Kaffenberger über die EU-Zulassung und wird durch regelmäßige Kontrollen und Proben getestet.

Bestes Handwerk und Tradition seit über 195 Jahren – darauf sind wir stolz und würden auch Ihnen gerne unsere Spezialitäten vorstellen, oder Sie mit unserem Partyservice verwöhnen.